Neuigkeiten

Larven 2018 - die Familie wächst

Am Wochenende 15./16. September 2018, waren viele von uns nervös und ein paar ganz besonders. Erstmalig nutzen wir einen Bus um 23 Mitglieder zu unserem Schnitzer ins Berchtesgadener Land zu bringen. 4 unserer Mitglieder erhielten auf traditionelle Art und Weise nach dem ersten Jahr ohne Larve Ihre persönliche Larve. Zusätzlich haben 3 "alte" bekannte ein neues Zuhause gefunden.

Die Waldhufen Dämonen nutzen dies gleichzeitig als Eventausflug. Am Samstagmorgen um 07:30 Uhr ging es los. Geplant war gegen 14:00 Uhr bei unserem Schnitzer zu sein - es wurde äußerst Abenteuerlich, vor allem für unseren Busfahrer Daniel der anfänglich viel Respekt und am Ende im nächsten Jahr mit einem Doppeldecker anreisen möchte. Selbst die Anwohner waren überrascht das wir mit einem 50er Sitzer Bus in die Berge gefahren sind. Die Anwohner vor Ort waren äußerst freundlich und hilfsbereit - bei einigen haben wir eine bleibende Erinnerung hinterlassen.

 

 

 

 

Bleibende Erinnerung haben sicher auch unsere neuen Larvenbesitzer.